Fiction & Documentary

Tizza Covi

Regisseurin

... besuchte das Kolleg für Fotografie in Wien und arbeitete als freie Fotografin in Rom. Mit Rainer Frimmel gründete sie 2002 die Produktionsfirma VENTO FILM. Nach den Dokus Das ist alles und Babooska entstand 2009 ihr erster Spielfilm La Pivellina, der in Cannes (Europa Cinema Label) ausgezeichnet wurde und auf über 130 Festivals lief. Derzeit arbeitet Covi am dritten Spielfilm Mr. Universo.

Brent Meistre

Kuratur, Lektor

… ist ein südafrikanischer Fotograf und Filmemacher, dessen Arbeiten auf Ausstellungen und Festivals weltweit gezeigt wurden. Sein derzeitiges Projekt, das Drive-in & Pop-up Kino „Analogue Eye“, besteht aus Werken von 48 afrikanischen Videokünstlern und wird Teil der Wiener Festwochen sein. Er leitet den Fotografie-Zweig am Kunstinstitut der Rhodes-Universität in Grahamstown.

Margarida Moz

Festivalkuratorin

... studierte Sozialanthropologie und arbeitet seit 15 Jahren im Filmbereich, sowohl in der Dokumentarfilm-Recherche und Produktion als auch bei mehreren Filmfestivals in Portugal. Aktuell ist sie Kurzfilmkuratorin bei IndieLisboa (International Independent Film Festival) und Leiterin von Portugal Film, einer Agentur für die internationale Promotion und den Verkauf von portugiesischen Filmen.

Animation Avantgarde

Thorsten Fleisch

Filmemacher, Künstler

… kam 1972 in Koblenz zur Welt. Seine ersten Filmversuche machte er als Schüler mit der Super-8-Kamera seines Vaters. Später studierte er Experimentalfilm bei Peter Kubelka an der Städelschule in Frankfurt am Main. Er lebt und arbeitet in Berlin, wo er gerade sein erstes Videospiel für die Nintendo Wii-U und Microsoft Xbox One namens 'Teslapunk' fertigstellt.

Noel Palazzo

Kuratorin, Festivalleiterin

Drehbuch- und Romanautorin und Filmkuratorin. Mitbegründerin des Punto y Raya Festival, der abstrakten, beweglichen Art gewidmet. Sie führte Regie bei preisgekrönnten Kurzfilmen und lektoriert und schreibt Essays als Filmkritikerin. Jurorin für internationale Filmfestivals, Kuratorin mit Fokus auf Avantgarde Animation. Mitglied der MAD (Barcelona) seit 2004 und dem iotaCenter Advisory Council (Los Angeles) seit 2008.

Tanja Widmann

Künstlerin, Lektorin

... arbeitet als Künstlerin, Autorin und Senior Lecturer an der Universität für angewandte Kunst, Wien. Schreibt u.a. für Texte zur Kunst, May, springerin. Diverse Beiträge in Katalogen. Ausstellungen, u.a. Unruhe der Form. Entwürfe des politischen Subjekts (Secession, Wien), eine von euch (Grazer Kunstverein, Graz) sowie in Karlsruhe, Prag und Murcia (Manifesta8).

Österreich Wettbewerb

Bernd Brehmer

Kinobetreiber, Festivalleiter

Geboren 1966 in München. Studium Germanistik und Kunstgeschichte sowie nebenbei (aber hauptsächlich) Filmgeschichte im Münchner Filmmuseum. 1991 Mitbegründer der Filmzeitschrift "24", seit 1995 Mitbetreiber des Münchner Werkstattkinos. Neben dem Programmieren zahlreicher Filmreihen erwacht bald das Interesse am Aufstöbern entlegener Werke. 2006 Mitbegründer des UNDERDOX Film Festivals.

Magdalena Miedl

Filmjournalistin

… schreibt über Kino und andere Lebensmittel. Lebt in Wien.

Cristina Picchi

Filmemacherin, Künstlerin

… ist eine italienische Filmemachering, Autorin und Visual Artist, wohnhaft in London. Sie führte Regie und machte den Schnitt der Kurzdokumentarfilme Under Your Skin (2011), Eyes On The Ground (2012) und Zima (2013), welche weltweit gezeigt wurden, und Preise bei Festivals wie Locarno und Clermon-Ferrand gewonnen haben, wie auch eine Nomination für den Europäischen Filmpreis. Momentan arbeitet sie an ihrem ersten Langfilm.

Jugendjury

Dominik Wessely, Nenad Kübast, Rebecca Englisch.

Musikvideo Wettbewerb

Lydia Beilby

Kuratorin, Künstlerin

… ist Kuratorin, Künstlerin und Pädagogin. Sie ist seit 2010 Kurzfilmkuratorin beim Edinburgh International Film Festival und Teil des analogen Bewegtfilm-Kollektivs Screen Bandita, dessen Arbeiten schon bei zahlreichen Filmfestivals und in Galerien, inklusive Kurzfilmtage Oberhausen, London Shorts Film Festival und Battersea Arts Centre, gezeigt wurden.

Christian Pausch

Musikjournalist

Geboren 1988 und aufgewachsen in Münichsthal im Weinviertel, hat an der Uni Wien Germanistik mit Schwerpunkten auf Skandinavistik und Judaistik studiert, seit 2008 Redakteur und Moderator bei Radio FM4, betreibt nebenbei sein eigenes Strick-Label und versucht sich auch hin und wieder selbst an Kurzfilmen und Musikvideos.

Leo Riegler

Künstler, Musiker

… bildet gemeinsam mit dem Schlagzeuger Lukas König das kongeniale Duo koenigleopold, das sich seit 2005 groovend und frei improvisierend in Rage rappt und sich sowohl im Atonalen als auch im Avantgarde-Disco-Bereich wohlfühlt. Riegler, zwischen Irrsinn und Genialität irrlichternd, zeichnet für Stimme, Electronics, Saxofon, Gitarre und Piano verantwortlich.

Night of the Light

Jana Koch

Filmwissenschaftlerin

Geboren 1982, Assistentin in Ausbildung am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Uni Wien, Dissertationsprojekt zum AutorInnenfilm. Zuvor Regieassistentin beim ORF, redaktionelle Mitarbeit an diversen Publikationen, freiberufliche Tätigkeit in der sozial-, kultur- und medienpädagogischen Praxisarbeit.

Marijana Stoisits

Leiterin Vienna Film Commission

... ist promovierte Ethnologin und Kunsthistorikerin. Sie studierte in Hamburg, Berlin und Wien und arbeitete als Redaktionsleiterin und Moderatorin für Spiegel TV. Seit 2009 leitet sie die Vienna Film Commission (zuletzt u.a. mit „Woman in Gold“ und Mission: Impossible V“ in Wien). Seit 2014 im Vorstand des weltweiten Verbands der Film Commissions.

Alexandra Radl

Marketingleiterin Wien Energie

... studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaften mit einer Kombination aus Psychologie und Russisch und absolvierte den Hochschullehrgang für Markt- und Meinungsforschung. Ist seit 2008 Marketingleiterin bei Wien Energie und im Vorstand des Marketing Club Österreich (MCÖ).

Tatjana Alexander

Schauspielerin

Geboren in Melbourne, studierte Schauspiel in L.A. und Sydney und gab 1996 ihr Fernsehdebüt in Stockinger und Kommissar Rex. Sie spielte in deutschen Krimi-Serien (u.a. Tatort) und Stromberg. Arbeitete mit Lois Weinberger, Filippos Tsitos und Anja Salomonowitz sowie als Co-Regisseurin im Theater- und Tanzbereich.

Marlene Ropac

Leiterin Akademie des Österreichischen Films

... ist seit 2009 Geschäftsführerin der Akademie des Österreichischen Films. Zuvor Kommunikationsleiterin im Tanzquartier und Presseleiterin der Viennale. Sie arbeitete im Da Ponte Institut und in der Kunsthalle Wien, war Mitbegründerin und Geschäftsführerin des „Depot – Kunst und Diskussion“ und Leiterin der Büros der BundeskuratorInnen für Bildende Kunst.